Sie sind hier: Wirtschaft Weserbergland

Einladung Workshop am 08.05.2019: „Change Prozesse begleiten und umsetzen“

14.03.2019

Ganztägiger Workshop „Change Prozesse begleiten und umsetzen“

Termin: Mittwoch, 08.05.2019, 09:00 - ca. 17:00 Uhr

Ort Weserbergland AG, Großer Seminarraum im Medienpark, HefeHof 8, 31785 Hameln

Das Programm - Inhalte und Zielsetzung des Workshops

Folgende Fragen beschäftigen Unternehmen immer häufiger: Auf dem Weg zum attraktiven Arbeitgeber müssen wir Veränderungen einleiten. Wie nehme ich die Mitarbeitenden mit? Was mache ich, wenn Widerstände auftreten? Oder: Wir wollen Prozesse verstärkt mit digitaler Unterstützung beschleunigen, aber gerade die älteren Mitarbeitenden unterstützen das Projekt nicht. Wie kann ich Menschen von der Notwendigkeit überzeugen?

Unternehmen sind heute stärker und häufiger als früher in Veränderungsprozessen. Das führt zu Unruhe und Verunsicherung in der Belegschaft. Ein Teil der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unterstützt neue Projekte und Maßnahmen, andere verweigern sich.

Im Workshop erarbeiten wir, welchen Kompetenzen und Methoden man gut in Veränderungsprozessen nutzen kann. Wir analysieren die Emotionen von Menschen, wenn Neuerungen anstehen und alte Maßnahmen abgelöst werden. Die Rolle der Führungskraft wird hinterfragt und neue Rollen diskutiert. Der Umgang mit Unruhe und die Konfliktfähigkeit in Organisationen wird ebenso Thema sein, wie die Bedeutung des Zusammengehörigkeitsgefühls. Persönliche Beispiele stehen im Vordergrund, ebenso wie der kollegiale Austausch und Erarbeitung von möglichen Maßnahmen.

Der praxisorientierte Workshop bietet einen Wechsel aus Best-Practice-Beispielen, Arbeitsgruppen und Diskussionen. Den Abschluss bildet ein individueller „Handwerkskoffer“ mit Handlungsempfehlungen, der in das eigene Unternehmen getragen werden kann.
Der Workshop richtet sich an Geschäftsführenden, Führungskräfte und Experten aus dem Personal und Marketingbereich.

Stichworte zum Inhalt

  • Best Practice: Wie Unternehmen Veränderungen gemeistert haben
  • Phasen in Veränderungsprozessen
  • Kommunikation in Veränderungsprozessen
  • Rolle der Führungskraft / Selbstanalyse
  • Methoden für Workshops
  • Maßnahmen, um Zusammengehörigkeit zu stärken
  • „Handwerkskoffer“ für Veränderungen zusammenstellen

Bitte entnehmen Sie weitere Einzelheiten zum geplanten Ablauf der beiliegenden Agenda.

Die Referentin

Tanja Föhr

  • Geschäftsführerin „Agentur für Innnovationskulturen“
  • Dozentin für Interdisziplinäre Arbeitswissenschaften an der Leibniz Universität Hannover
  • Business Coach, Dipl. Geographin

Website: https://tanjafoehr.com

Möchten Sie sich anmelden? Dann nutzen Sie bitte dieses Anmeldeformular und senden Sie es uns per Fax zurück. Bitte beachten Sie: die Anmeldefrist endet am 23.04.2019. Die verbindliche und kostenpflichtige Anmeldung kann bis spätestens 23.04.2019 storniert werden.

Bitte kontaktieren Sie uns gerne, falls Sie Fragen zu dieser Einladung klären möchten.

Wir freuen uns auf Ihr Interesse,

Ihr Team der Weserbergland AG

Infobrief

Bleiben Sie auf dem Laufenden - mit aktuellen Nachrichten zum Wirtschaftsraum Weserbergland und der Praktikumsbörse.